logo
Suche:

Aktuelle Nachrichten

Trainingsbetrieb komplett eingestellt vom 15.3. bis 5.4.20 (13.03.2020)

Aufgrund des Corona-Virus legt der TV Stockdorf seinen Trainingsbetrieb bis...

weiter lesen


Frühlingsball abgesagt! (13.03.2020)

Der geplante Frühlingsball wird aufgrund der aktuellen Lage und der nicht...

weiter lesen


Erfolgreiche Landesmeisterschaft der Senioren Latein (16.02.2020)

Am Sonntag, den 2.2. fand die Landesmeisterschaft der Seniorenklassen D-A in der...

weiter lesen


Ehepaar Behrendt in die S-Klasse aufgestiegen (13.01.2020)

Die TSA Stockdorf kann einen weiteren Aufstieg in die höchste Turnierklasse...

weiter lesen


Aktuelle Informationen:

Erfolgreiche Landesmeisterschaft der Senioren Latein

Veröffentlicht von polli (christoph) am 16.02.2020
Aktuelles >>

Am Sonntag, den 2.2. fand die Landesmeisterschaft der Seniorenklassen D-A in der Stadthalle Weilheim statt.

Der Ausrichter, die TSA im TSV Weilheim ist bekannt für gute Organisation und Musikauswahl, eine geräumige und helle Stadthalle und eine persönliche und professionelle Ausrichtung und bekommt aus gutem Grund jedes Jahr eine LM vom Landesverband zugeteilt. Für die TSA-Paare natürlich auch aufgrund der kurzen Anreise eine gute Location. Den Anfang machten die neu gegründeten Klassen der Senioren III (ab 55/50) D-C-B, in denen die ersten Landesmeister überhaupt gekürt wurden.

Gleich beim ersten Turnier war die TSA erfolgreich: Barbara Amberg und Harald Kaiser wurden nach 3 gelungenen Finaltänzen unter den Augen des Trainerteams erst am Schluss der Siegerehrung aufgerufen: Goldmedaille und Meistertitel in der D-Klasse. Aufgestiegen waren sie damit nach Punkten und sie starteten gleich in ihrer neuen Klasse C. Den zusätzlichen Tanz, Samba, hatten sie in den letzten Wochen bereits ausgiebig trainiert und sie konnten sich auf Anhieb erneut auf das Treppchen tanzen: Zum Gold gab es noch die Bronzemedaille.

Weiter ging es mit den Senioren I (ab 35/30), wo Christina Stangl und Andi Krämer in der A-Klasse antraten. In dem sehr homogenen Feld (abgesehen von einem deutlichen Siegerpaar) konnten sie leider nicht genügend Wertungsrichter für ausreichend Finalkreuze überzeugen, wenngleich sie, auch nach Aussage der Trainer, eine sehr gute Leistung gebracht haben.

Die Altersgruppe wechselte erneut, nun waren die Senioren II (ab 45/40) an der Reihe. Christine und Frank Müller starteten in der B-Klasse. Nach 2 gefühlt starken Runden hieß es am Ende: Ein weiterer Meistertitel + Aufstieg geht nach Stockdorf. Auch sie nahmen sofort die Startmöglichkeit in der neuen Startklasse wahr und holten in der A-Klasse noch die Bronzemedaille.

Zu guter Letzt stand die A-Klasse der Senioren III auf dem Programm. Mit 5 Paaren ging es ohne Sichtung gleich in die Finalrunde. Etwas schade für eine LM. Astrid und Christoph Pollmann waren aber sofort "on", tanzten überzeugend und wurden klar auf den 2. Platz gewertet. Dies bedeutete nicht nur Pokal und Silber, sondern vor allem auch den vorgezogenen Aufstieg in die S-Klasse. Somit steht die nächste LM schon vor der Tür. Die TSA-Bilanz:
2x Gold 1x Silber 2x Bronze 3 Aufstiege

Wir bedanken uns bei unseren Trainern Julia, Janina, Tobi und Rudi für die gute Vorbereitung in den letzten Wochen!

Zuletzt geändert am: 16.02.2020 um 14:55

Zurück