logo
Suche:

Aktuelle Nachrichten

DTSA-Abnahme 2018 (04.12.2018)

Am Sonntag trafen sich im 18 Tanzpaare aus den benachbarten Vereinen TV...

weiter lesen


Internationaler Wettbewerb in Dresden (17.11.2018)

Zwei Paare aus der TSA Stockdorf machten sich Anfang des Monats auf den Weg nach...

weiter lesen


Herbst Turnierwochenende (17.11.2018)

Am vergangenen Wochenende waren 6 TSA-Paare bei drei verschiedenen...

weiter lesen


London International 2018 (25.10.2018)

Wir sind gerade von dem, inzwischen jährlichen, Ausflug der TSA Stockdorf mit...

weiter lesen


Aktuelle Informationen:

Herbst Turnierwochenende

Veröffentlicht von polli (christoph) am 17.11.2018
Aktuelles >>

Am vergangenen Wochenende waren 6 TSA-Paare bei drei verschiedenen Veranstaltungen in Süddeutschland in Aktion.

Der erste Start dieses Wochenendes war für Clemens Hermann und Lena Kulla bei der bayerischen Landesmeisterschaft in der Latein D Klasse. Sie traten dabei gegen 50 Paare aus ganz Bayern an. Ihre verbesserte Präsenz und ihr präzises Timing sorgten dafür, dass sie es souverän in die zweite Runde schafften. Dann kamen sie durch die fehlende Turniererfahrung auf der überfüllten Tanzfläche im Vergleich zu den meisten ihrer Konkurrenten nicht mehr so gut zurecht. Sie schafften es aber ihre Erwartungen mit einem Platz 34 zu erfüllen.

Hung Nguyen und Jenny Schalk hatten seit ihrem Aufstieg Anfang des Jahres sehr hart gearbeitet und starteten durchtrainiert und erwartungsvoll auf der Meisterschaft. Sie traten in einem großen Feld von 36 Paaren in der B-Klasse an. Wie ihre Vereinskollegen schafften sie es mit Leichtigkeit durch die erste Runde, konnten aber nicht genügend Punkte für das Halbfinale sammeln und lagen am Ende nur knapp unter ihrem eigenen gesteckten Ziel auf Platz 17.

Zwei weitere TSA-Paare, Andi & Chrissie Krämer sowie Christoph und Astrid Pollmann, reisten nach Baden-Württemberg, um am TBW Trophy-Wochenende in Höfingen teilzunehmen. Während Astrid und Christoph im A-Lateinwettbewerb nur Erfahrung sammeln konnten, hielten Andi & Chrissie in den I B Standard Senioren-Turnieren an beiden Tagen mit einem Treppchen-Finish die TSA-Fahne hoch, so dass der Aufstieg in der A-Klasse nun ganz nah ist.

 Müller eine viel kürzere Anfahrt. Trotz der schönen Einzeltrophäen konnte der Hopfenpokal in diesem Jahr zahlenmäßig nicht mit der bayerischen Meisterschaft mithalten. Beide TSA-Paare nahmen an den Sen II B Latein und Senioren II A Standard Turnieren teil, wobei Frank und Christine am Samstag den ersten Platz in Latein und am Sonntag den ersten Platz in Standard belegten. Sascha und Beate sicherten sich am Samstag Silber in Standard und Bronze in Latein, konnten sich aber am Sonntag nur auf Platz 4 im Standardwettbewerb wiederfinden.

Zuletzt geändert am: 17.11.2018 um 09:45

Zurück